Zu Brandenburgs guten Geh-Räumen gehört der Marktplatz von Angermünde

Auch im überaus dünn besiedelten Flächenland Brandenburg mit nur zwei Großstädten ist der Fachverband Fußverkehr Deutschland FUSS e.V. unterwegs. Wir setzen uns für folgende sechs Hauptziele ein:

  1. Landtagsbeschluss eines Mobilitätsgesetzes für eine Verkehrswende, die den Umweltverbund (Fuß, Rad, Bus und Bahn) in die Priorität setzt und die entsprechenden Maßnahmen finanziell absichert.
  2. Ver­­bes­­serung der Verkehrs­si­cher­heit der Zu-Fuß-Gehenden in den Städten, den Dörfern und auf den außerörtlichen Straßen zwischen den Dörfern, insbesondere sichere und komfortable Querungsanlagen über die Fahrbahn­en,
  3. Schaffung von attraktiven Gehwegnetzen, grünen Wegeverbindungen und Wegen an Flussläufen, wo das überhaupt nur möglich ist.
  4. Deutliche Geschwindigkeitsreduzierungen für den Kraftfahrzeugverkehr in Städten, insbesondere auf Orts­durch­fahr­ten und auch im außerörtlichen Straßennetz.
  5. Ausbau der Angebote im öffentlichen Personennah- und Fernverkehr, Er­halt der kleinen Bahnhöfe, Taktverdichtung im Zug- und Busverkehr, barrierefreie Erreichbarkeit von Haltestellen und –punkten.
  6. Pflege, Weiterentwicklung und Vernetzung von überregionalen, regionalen und kommunalen Wanderangeboten mit einer sachkundigen Wegweisung und Markierung.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie durch die folgenden Beispiele von FUSS e.V.-Aktivitäten in Brandenburg dazu motivieren können, sich mit uns gemeinsam für die Umsetzung der anschließend zusammengestellten Ziele einzusetzen - mehr zu dem Themen im Menü oben auf der Seite:

  • Mobilitätsstrategie Brandenburg 2030
  • Bundesweite Modellstadt für eine „Fußverkehrsstrategie“ - Frankfurt (Oder) 2019+2020
  • Fußverkehrskonzept Landeshauptstadt Potsdam, 2019+2020
  • Fußverkehrschecks
  • Mobilitätsstrategie 2040 für den Landkreis Oberhavel (OHV)
  • Nahverkehrsbeirat im Landkreis Oberhavel (OHV)
  • Rettet die kleinen Bahnhöfe in Brandenburg
  • Hauptwanderwegenetz Brandenburg
  • Aus der Stadt heraus wandern
  • Barfuß gehen

 

Der Text auf dieser Seite wurde im Oktober 2019 von Bernd Herzog-Schlagk verfasst. Er ist Mitglied des Bundesvorstandes des FUSS e.V. (Vita) und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für das Bundesland Brandenburg.